Dokumente gefunden: 5

  1. EHRI-BF-19380312b_01.jpg
    EHRI-BF-19380312b
    1938-03-12 | Landesbehörde Brünn | Brünn
    Mährisches Landesarchiv, B40 - Landesbehörde Brünn, Präsidium, Nr. 17886/1938, K. 292. Original auf Tschechisch.
  2. EHRI-BF-19380313_01.jpg
    EHRI-BF-19380313
    1938-03-13 | Landesbehörde Brünn | Brünn (Brno)
    Mährisches Landesarchiv, B40 - Landesbehörde Brünn, Präsidium, Nr. 17886/1938, K. 292. Original auf Tschechisch.
  3. EHRI-BF-19380509b_1.jpg
    EHRI-BF-19380509b
    1938-05-09 | Weissmandl, Michal
    The Wiener Library for the Study of the Holocaust and Genocide, coll. 608, folder 2. Original auf Englisch.
  4. EHRI-BF-19380603_01.jpg
    EHRI-BF-19380603
    1938-06-03 | Staatliche Polizeibehörde in Znaim | Znaim (Znojmo)
    Nationalarchiv Prag, Innenministerium I – Alte Registratur, 1936-1940, Sign. 5/226/6, Ka. 4835; vgl. auch Abschrift in MZA, Zemský úřad v Brně, presidium, Nr. 10892, K. 282. Original auf Tschechisch.
  5. EHRI-BF-19930509_DE.epub
    EHRI-BF-19930509
    1993-05-09 | Jüdisches Museum in Prag | Prag
    Jüdisches Museum in Prag, Oral History Collection, Interview 201. Original auf Tschechisch.
    Harry Weiss wurde in Prag geboren und wuchs in Wien auf. 1938 versuchte er in die Tschechoslowakei zu emigrieren. Nachdem er wegen illegalen Grenzübertritts in Prag inhaftiert wurde, kehrte er nach Österreich zurück. Harry Weiss gelang die Flucht…